Analogfotografie und -filmworkshop

Sei dabei, wenn wir gemeinsam den Zauber der analogen Fotografie entfesseln!

Datum
02.04.2024
bis 03.04.2024
Zeit
10:00-16:00 Uhr
Ort
Filmuniversität Babelsberg
Alter
9-12 Jahre
Mit
Vincent Fluck, Jeanne Bingöl (Studierende an der Filmuniversität)

Beim analogen Fotoworkshop werden wir gemeinsam eine Reise in die Vergangenheit antreten, wo Kameras noch aus Filmrollen bestanden und jedes Bild ein einzigartiges Kunstwerk war. Wir werden die Gelegenheit haben, eine Vielzahl von alten analogen Kameras zu entdecken und zu verstehen, wie diese faszinierenden Geräte funktionieren. Doch das ist noch nicht alles – unser Hauptaugenmerk liegt auf der magischen Welt der analogen Filmentwicklung! Zusammen werden wir sogar eine eigene Lochkamera bauen, um die Grundlagen der Fotografie auf spielerische Weise zu erforschen.
Dieser Workshop bietet nicht nur eine einzigartige Gelegenheit, die Welt der Fotografie zu entdecken, sondern fördert auch kreativen Fähigkeiten. Durch praktische Übungen und unterhaltsame Spiele werden wir sicherstellen, dass ihr nicht nur viel lernt, sondern auch jede Menge Spaß habt!

Informationen zur Anmeldung

Ihr braucht keine Vorerfahrung für die Teilnahme. Der zweitägige Workshop richtet sich nur an Kinder, ohne Eltern.

Meldet euch zunächst für die Vorlesungsreihe der Kinderfilmuni Babelsberg an. Schreibt uns bis zum 28. Januar eine Mail an kinderfilmuni@filmuniversitaet.de, bei welchen praktischen Angeboten (Workshops und Exkursionen) ihr mitmachen möchtet. Wir losen dann aus. Bis Ende Januar erfahrt ihr, wo ihr einen Platz ergattert habt.

Teilnahmebeitrag: 8€
Es besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme durch Sponsoren. Bei Bedarf gerne einfach Bescheid sagen.


Teens 12-18