Social Media Workshop in Neuruppin

Social Media untersuchen und hinterfragen mit Alexander Rihl

Datum
23.05.2024
Zeit
10:00 - 14:30 Uhr
Ort
Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasium Neuruppin 
Alter
14 Jahre
Mit
Medienforscher Alexander Rihl M.A.

Die Kinderfilmuni Babelsberg ist wieder auf Tour!

Die Kinderfilmuni geht wieder auf Tour und machte diesmal Halt im Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasium in Neuruppin. Alexander Rihl gab in einem Workshop zu Medienforschung & Social Media in einer 9. Klasse Einblicke in eine spannende Wissenschaft.

Worum ging’s?

Die Medienwissenschaft befasst sich mit verschiedenen Forschungsfeldern rund um Medien. Darunter fallen beispielsweise die Wirkung von Medien, aber auch Medienphänomene wie aktuelle TikTok-Trends, Fake News, Meta Daten, Künstliche Intelligenz in Sozialen Netzwerken usw. Social Media und Plattformen können untersucht und erforscht werden, ebenso wie die Nutzung von Medien durch verschiedene Zielgruppen – beispielsweise unterschiedliche Altersgruppen. Im Workshop widmeten wir uns gemeinsam diesen Themen und sprachen über Forschungsergebnisse und eigene Erkenntnisse. Wir sahen uns verschiedene Medienphänomene an und besprachen, wie man Fake News erkennen kann.

Wer ist Alexander Rihl?

Alexander Rihl ist Medienforscher. Nachdem er lange Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF gearbeitet und im Studiengang Medienwissenschaft unterrichtet hat, ist er seit diesem Jahr am Lehrstuhl Kommunikationswissenschaft an der Universität Greifswald tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Mediennutzungs- und -wirkungsforschung, Rezeptionsforschung, quantitative und qualitative Methoden, interdisziplinäre Kommunikations- und Medienwissenschaft und (Medien-)Soziologie.


Über die Tour:

Die Veranstaltungsreihe „Kinderfilmuni on Tour“ findet in Kooperation der Kinderfilmuni Babelsberg mit den Präsenzstellen der Hochschulen des Landes Brandenburg statt und wird durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (MWFK) gefördert. Aus diesem Grund können jegliche Veranstaltungen für die Teilnehmer*innen kostenfrei angeboten werden.

Du willst mehr über die Tour durch Brandenburg erfahren? Hier gibt’s mehr Infos!

Teens 12-18